Pilotprojekt Mädchenhouse in Biel

Ab Mai 2018 führt der Verein ein Pilotprojekt (auf 6 Monate begrenzt)

Angebot:

  • Schutz und Sicherheit an einem anonymen Ort.
  • 3 Plätze für junge Frauen zwischen 18 und 20 Jahren, die Opfer von physischer, psychischer, sexueller Gewalt sind. Die Gewalt kann innerhalb der Familie, ihrem sozialen Umfeld oder ihrer Partnerschaft vorgefallen sein.
  • Billingue Strukturen - Französisch und Deutsch
  • Vertrauliche Beratung, Lösungssuche und Vernetzung mit Dritten
  • Rund um die Uhr Betreuung für max. 3 Monate

Ziel:

  • Schutz und Sicherheit
  • Durchbrechung der Gewaltspirale
  • Erarbeitung einer gewaltfreien Zukunftsperspektive
  • Die Verhinderung von risikoreichen Bewältigungsstrategien
  • Die Verhinderung von langfristigen Folgeschäden an der geistigen, seelischen und körperlichen Gesundheit und sexuellen Integrität.